Warum Ehe? Heilig.Berlin Podcast. Auf dem Bild formen eine Frau und ein Mann mit Mikrofonkabeln ein Herz. Foto: Stephan Hartmann / https://heilig.berlin

Podcast #015 – Warum Ehe?

Liebesdinge sind Privatsache, könnte man denken. Warum interessiert es manche Menschen und manche Kirchen dann, wie das partnerschaftliche Miteinander geregelt ist? Ehe ist unser Schwerpunktthema.

Zudem ein Besuch beim ökologischen Festival “Malzwiese” und ein Eindruck von einem Gesprächsabend im Berliner Dom. Dort blickte die Pfarrerin Kathrin Oxen unter dem Titel “Allein unter ‘Heiden’?” auf das Miteinander von Christen und Nichtchristen in einer nicht (mehr) christlichen Gesellschaft.

Um die Frage zu klären, was Ehe überhaupt ist und wie man sie verstehen kann, befragen wir die Soziologie und die Theologiegeschichte. Warum das Heiraten oder das Zusammenleben ohne geheiratet zu haben so ein besonderes Thema in manchen christlichen Kreisen ist, das versuchen wir zu klären. Und dann erzählen wir noch, was uns bewogen hat im Eigenversuch das Lebensmodell Ehe auszuprobieren.

 

Links

Warum Ehe?

  1. Einen Überblick über soziologische Versuche Ehe zu beschreiben, bieten Barbara Kuchler und Stefan Beher in ihrem Vorwort zu ihren gesammelten Schriften. Barbara Kuchler, Stefan Beher (2014): “Einleitung: Soziologische Theorien der Liebe“.  In: Soziologie der Liebe – Romantische Beziehungen in theoretischer Perspektive. Suhrkam-Taschenbuch Wissenschaft. -> In folgenden Bibliotheken zu finden: -> https://gso.gbv.de/DB=2.1/CMD?MATCFILTER=N&MATCSET=N&ACT0=&IKT0=&TRM0=&ACT3=*&IKT3=8183&ACT=SRCHA&IKT=1016&SRT=YOP&TRM=Soziologie+der+Liebe+kuchler&TRM3=
  2. Eine soziologische Betrachtung zum Thema “Ehe für alle” von Barbara Kuchler in der FAZ. Barbara Kuchler (2017): “Alles ganz normal mit der sozialen Ordnung der Dinge” In: Frankfurter Allgemeine Zeitung -> http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/soziologie-ehe-fuer-alle-als-produkt-der-modernen-gesellschaft-15110394.html
  3. Das Zitat von Dietrich Bonhoeffer stammt aus “Dietrich Bonhoeffer (1998): “Widerstand und Ergebung.” aus dem Christian Kaiser Verlag (S. 509ff) und ist mit den Auslassungen und Kürzungen zitiert wie es in der Bonhoeffer Biografie von Ferdinand Schlingensiepen (Deutschen Taschenbuch Verlag 2011 in der 2. Auflage, S. 367) abgedruckt ist.
  4. Wir hatten uns im letzten Jahr schon mal mit dem Thema Ehe beschäftigt. Allerdings ging es da schwerpunktmäßig um die “Ehe für alle” und Homosexualität und Kirche. Nachhören kann man das in zwei unserer Podcastfolgen
    1. Folge sechs: “Würde für alle“: -> https://heilig.berlin/2017/10/14/wuerdefuerallelbgt/
    2. Folge sieben: “Wahrheit gegen Liebe” -> https://heilig.berlin/2017/10/23/podcast-007-wahrheit-gegen-liebe/

 

Jana über Kathrin Oxen und “Allein unter ‘Heiden’?” am 20. Juni 2018 im Berliner Dom

  1. Kathrin Oxen ist Leiterin des Zentrums für Evangelische Predigtkultur in Wittenberg. Zur Seite des Zentrums -> https://www.predigtzentrum.de/index.php?url=Seiten/Team
  2. Website der Gesprächsreihe “Gespräche bei Brot und Wein” im Berliner Dom -> https://www.berlinerdom.de/gottesdienst-glaube/glaubensangebote/gespraeche-bei-brot-und-wein/

 

Festival “Malzwiese” in Berlin Schöneberg und die “Bühne für Denkzeit”

  1. Website zum Festival. -> www.malzwiese.de
  2. Zur Website von Christian Uhle, dem Gastgeber der “Bühne für Denkzeit” während des Festivals. -> www.christian-uhle.de

 

heilig.Berlin Brunch

  1. Infos folgen auf unserer Seite -> heilig.berlin/brunch

 

Mitwirkende

  1. Jana, Dietmar und Stephan an den Mikrofonen.
  2. Mix und Mastering: Peter Nerlich.
  3. Foto: Stephan Hartmann.

 

heilig.Berlin auf vielen Kanälen

  1. heilig.Berlin bei Facebook
  2. heilig.Berlin bei Twitter
  3. heilig.Berlin bei Instagram
  4. heilig.Berlin Podcast bei iTunes bewerten
  5. heilig.berlin Website

 

 

 

Warum Ehe? Heilig.Berlin Podcast. Auf dem Bild formen eine Frau und ein Mann mit Mikrofonkabeln ein Herz. Foto: Stephan Hartmann / https://heilig.berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.