Ein dunkler Gang. An drei Stellen fällt von links Licht in den Gang. Am Ende des Gangs ist ein Abpserrgitter mit roten Warnstreifen zu erkennen. Foto: Stephan Hartmann

Podcast #014 Ende gut

Wir reden über Trauerfeiern, das Trauern und Abschiednehmen. Zudem eine Gedenkveranstaltung im Roten Rathaus zum Aufstand im Warschauer Ghetto und Einblicke von der Verleihung “Der Goldene Zaunpfahl”.

Mit der Folge “Ende gut” schauen wir mal wieder bei Pastors hinter die Kulissen. Denn Stephan und Dietmar kommen immer wieder beruflich mit Sterben und Trauer in Berührung. Im Podcast reden wir über den Umgang mit dem Sterben, wie wir uns auf Bestattungen vorbereiten und was man Positives aus dem Nachdenken über das Sterben gewinnen kann. Neben dem Schwerpunktthema berichten wir noch von zwei Veranstaltungen. Dietmar erzählt von einem Gedenken zum 75. Jahrestag des Aufstandes im Warschauer Ghetto. Und Jana ließ sich die Verleihung des “Goldenen Zaunpfahls” und die Nominierung einer ganz besonderen Bibelausgabe dafür nicht entgehen.

Tut euch was Gutes!

In dieser Folge werfen wir uns gleich mit aller Schwere ins Thema Sterben, Tod und Trauer und bleiben dann bei den sehr existentiellen Fragen des Lebens. Wir halten das für sinnvoll, weil Trauern und Abschiednehmen ein gewichtiger Teil im Leben ist. Da das Nachdenken übers Trauern an sich nicht ganz so lustig ist, wie vielleicht manch anderes Thema, empfiehlt das Podcastteam: Im Anschluss sich unbedingt etwas Gutes tun. Ein Kaffee, ein Eis, ein Plausch, ein Telefonat mit Freunden oder Nachbarn aus der Nicht-virtuellen-Welt. Denn Trauern ist zwar ein Teil, aber längst nicht alles im Leben.

 

Navigation

Ein Hinweis zur Navigation. Dank des wunderbaren Podlove Podcast Publishers und dem dazugehörigen Web Player ist es möglich beim Anhören von Kapitel zu Kapitel zu springen. Dazu lohnt ein Blick in die Kapitelansicht im Player.

 

Links

Trauern

  1. Dietmar hat seine Zeit in der Notfallseelsorge angesprochen. Wenn man sich einen Einlick über die Arbeit der Berliner Notfallseelsorge machen möchte, findet man das auf folgender Seite: http://notfallseelsorge-berlin.de/

 

Warschauer Ghetto

  1. Wikipedia Artikel zum Aufstand
  2. Äußerungen des Regierenden Bürgermeisters Michael Müller während der Veranstaltung im Roten Rathaus

 

“Der Goldene Zaunpfahl” und “die Bibel für Frauen” / “die Bibel für Männer”

  1. Nach eigenen Angaben ist der “Goldene Zaunpfahl” eine  “Initiative von Anke Domscheit-Berg, Almut Schnerring und Sascha Verlan”.
  2. https://goldener-zaunpfahl.de/
  3. “Die Bibel für Frauen” (SCM R. Brockhaus Verlag) .
  4. “Die Bibel für Männer” (SCM R. Brockhaus Verlag) .

 

Mitwirkende

  1. Jana, Dietmar und Stephan an den Mikrofonen.
  2. Mix und Mastering: Peter Nerlich.
  3. Foto: Stephan Hartmann.

 

heilig.Berlin auf vielen Kanälen

  1. heilig.Berlin bei Facebook
  2. heilig.Berlin bei Twitter
  3. heilig.Berlin bei Instagram
  4. heilig.Berlin Podcast bei iTunes bewerten
  5. heilig.berlin Website

 

 

 

 

Ein dunkler Gang. An drei Stellen fällt von links Licht in den Gang. Am Ende des Gangs ist ein Abpserrgitter mit roten Warnstreifen zu erkennen. Foto: Stephan Hartmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.