Mitmachen

Unsere Organisation

Wer mitmachen will, kann entscheiden, ob er für begrenzte Zeit (z.B. ein Artikel, ein Projekt, ein Quartal, …) oder für unbegrenzte Zeit mitarbeitet.

Fürs Mitmachen bei/in/mit heilig.Berlin gibt es drei unterschiedliche Stufen von Engagement.

1.) Freunde von heilig.Berlin können bei Veranstaltungen, auf der Website, etc. mitmachen, aber haben eine eingeschränkte Mitbestimmung. Als Freund muss man nicht alle Überzeugungen teilen.

2.) Teammitglieder teilen die drei Grundüberzeugungen und engagieren sich. Sie sind an Entscheidungen mitbeteiligt. Sie verwalten und entscheiden die Sache von heilig.Berlin mit.

3.) Heilig.Berlin wird von der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Berlin (und Mitteldeutschland) getragen. Stephan Hartmann ist verantwortlich für die Projekt- und Redaktionsleitung.

 

Was wird gerade gebraucht? (Projektphase bis Sommer 2018)

1.) Mal unverbindlich treffen und Ideen austauschen: Du findest heilig.Berlin interessant? Du wüsstest gerne mehr? Oder du hättest ein paar Ideen? Du würdest gerne mitmachen? Schreib eine Mail, ruf an oder triff dich mit Stephan Hartmann, dem Projektleiter.

2.) Labor nutzen: Etwas eigenes ausprobieren, was mit mindestens einem unserer Kernwerte zu tun hat. Wir können dir vielleicht etwas zum Budget beitragen, Mitwerben, Mitarbeiten.

3.) Blogbeiträge: Du blogst und könntest dir vorstellen, einen Artikel zu spenden, der in dieses Labor passt?

 

Symphatiebekundungen

Menschen Face-to-Face treffen ist am schönsten. Über virtulle Streicheleinheiten und Unterstützung sind wir aber auch erfreut. Du findest heilig.Berlin symphatisch und findest, dass uns auch andere Leute noch kennenlernen sollten? Dann hilft Liken, uns Nachfolgen, Sternchenverteilen, und uns gut zu bewerten. Das kann man z.B. auf folgenden Seiten: Facebook, Twitter, iTunes, Instagram.

Falls du einen Blog/ eine Homepage betreibst, freuen wir uns über Verlinkungen.

 

 

 

 

 

-> Kontakt