Im Vordergrund ein Mohnbrötchen. Im Hintergrund Weintrauben und Salat.

Brunch

Mitgefühl, Gerechtigkeit, Weltherrschaft sind alles Themen, die sich besonders gut beim Brunchen bereden lassen.
Am Sonntag, 24. Februar, sind wir mit dem heilig.Berlin Brunch im Blaugold Berlin zu Gast. Du bist herzlich dazu eingeladen. Wie der Brunch funktioniert, findest du in den folgenden Zeilen heraus.

 

1. Termin(e)

Sonntag, 24. Februar 2019

10 – 13.30 Uhr

 

2. Ort

Im wundervollen Blaugold, Schivelbeiner Str. 7, 10439 Berlin (Nähe S+U “Schönhauser Allee”).

Wer Kind und Kegel mitbringen möchte, findet auch einen Wickeltisch und sogar ein Spielzimmer.

 

 

3. Die Idee

Ein öffentlicher Brunch zum Reden, Diskutieren, miteinander Essen.

 

4. Basis & Bring & Share: Wie dieser Brunch funktioniert.

Eine Essensbasis wird aus dem heilig.Berlin Fördertopf finanziert.

  1. Brötchen
  2. Süße Aufstriche
  3. Nudelsallat
  4. Kaffee und Tee

Jeder ist eingeladen den Brunch noch durch Mitgebrachtes zu bereichern. Am besten mit Voranmeldung bis Mi, 20. Februar, an Stephan (Kontakt siehe unten).

  1. Hier könnten z.B. Pancakes stehen …

 

5. Anmeldung

Der Brunch kostet keine Teilnahmegebühr, aber eine Anmeldung wäre nett: Bitte an Stephan ( stephan (at) heilig.berlin , kurzfristig auch gerne per Handy +49 151 20 30 00 01 ).

 

6. Anreise

Mit S-Bahn oder U-Bahn bis “Schönhauser Allee” und dann 200 m zu Fuß.

 

7. Initiator/Koordinator

Stephan Hartmann

Tel.: +49 30 – 239 409 49

Mobil: +49 151 20 30 00 01

Mail: stephan (at) heilig.berlin

 

 

 

Ein Plakat für den heilig.Berlin Brunch. Der nächste heilig.Berlin Brunch findet am 24. Februar 2019 von 10 bis 13.30 Uhr statt.

 

 

Vergangene Termine

*25. November 2018 im Vierraumladen Berlin-Friedenau

 

 

 

 

Fotos: Stephan Hartmann