Nahaufnahme Weintrauben. Foto: Stephan Hartmann

Brunch

1. Die Idee

Ein öffentlicher Brunch zum Genießen, Austauschen, Leben feiern.

 

2. Warum noch ein Essensangebot in Berlin?

Auswärts Essen ohne Bezahlschranke. Jeder kann etwas einbringen.

 

3. Basis & Bring & Share: Wie dieser Brunch funktioniert.

Eine Essensbasis wird aus dem heilig.Berlin Fördertopf finanziert.

  1. Brötchen
  2. Süße Aufstriche
  3. Nudelsallat
  4. Kaffee und Tee

Jeder ist eingeladen den Brunch noch durch Mitgebrachtes zu bereichern. Am besten mit Voranmeldung bis Mi, 26. September, an Stephan (Kontakt siehe unten).

  1. Hier könnten z.B. Pancakes stehen …

 

4. Termin(e)

Ein erster Testlauf startet in einer Privatwohnung am Sonntag, 30.9. in Berlin-Friedenau.

Und wenn genügend Unterstützer zusammenkommen dann könnte das Brunch bis Februar 2019 einmal pro Monat ganz öffentlich stattfinden.

 

5. Ort

Du kannst gerne dabei sein. Weil der erste Termin ein Testlauf in einer Privatwohnung in Friedenau ist erfährst du die genaue Adresse auf Nachfrage: -> stephan@heilig.berlin

 

6. Mitmachen

Du findest die Idee toll und willst mit vorbereiten? Gerne eine Mail oder einen Anruf an Stephan. (Kontakt siehe unten)

 

7. Initiator/Koordinator

Stephan Hartmann

Tel.: +49 30 – 239 409 49

Mobil: +49 160 52 191 66

Mail: stephan (at) heilig.berlin